Großer Feuerwehreinsatz in Rosenheim

Dachstuhlbrand in Aisingerwies: 50.000 Euro Schaden

+

Rosenheim - Aufregung gab es am Abend in der Aisingerwies: Von dort war der Brand eines Dachstuhles gemeldet worden. Die Feuerwehr hatte alles aber rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde zum Glück niemand.

UPDATE, Mittwoch, 11.15 Uhr:

Ein Bewohner des Hauses im Rosenheimer Stadtteil Aising hatte am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr das Feuer zuerst bemerkt und die Integrierte Rettungsleitstelle (ILS) alarmiert. Neben den Feuerwehren aus Aisinger- Wies und Rosenheim fuhren auch mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei zu dem Mehrfamilienhaus im Waldeckweg. 

Etwa 50 Helfer der Wehren waren im Einsatz und löschten die Flammen am Dachstuhl des Hauses, das derzeit wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten fast leer stand. Der einzige Bewohner des Hauses blieb unverletzt. 

Dachstuhlbrand am Waldeckweg

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Der entstandene Sachschaden am Gebäude wird auf zumindest 50.000 Euro geschätzt. Beamte des Rosenheimer Kriminaldauerdienstes (KDD) begannen noch am Abend mit den ersten Ermittlungen zur Brandursache, zwischenzeitlich übernahm das zuständige Fachkommissariat die weitere Bearbeitung. 

Brandfahnder werden im Laufe des heutigen Tages die Untersuchungen am Brandobjekt fortsetzen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich keine, die Ermittlungen dauern an. 

UPDATE, 21.55 Uhr:

Informationen von vor Ort zufolge handelt es sich beim Brandobjekt um einen Neubau, bei dem Isoliermaterial im Bereich des neu aufgesetzten Holzdachstuhles Feuer gefangen haben dürfte. Der Brand konnte von der Feuerwehr aber inzwischen bereits wieder gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Erstmeldung:

Wie die Polizeiinspektion Rosenheim soeben mitteilte, ist am Dienstagabend gegen 21.15 Uhr im Stadtteil Aisingerwies ein Feuer ausgebrochen. Ein Dachstuhl soll in Vollbrand stehen. Ersten Informationen vor Ort zufolge soll der Einsatz im Waldeckweg stattfinden. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind im Einsatz. Das Haus dürfte vermutlich noch nicht bewohnt sein, da es sich wohl noch im Bau befindet.

mw/jre/Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare