Betriebsversammlung 2016

Flötzinger Bräu ehrt Betriebsjubilare

+
hintere Reihe: Wolfgang Dichtl, Josef Wierer, Franz Steegmüller, Fritz Artmann, Andreas Steegmüller-Pyhrr vordere Reihe: Reinhold Widmann, Manuel di Franco, Marisa Steegmüller und Franz Amberger

Rosenheim - Im Rahmen der Betriebsversammlung 2016 wurden zahlreiche Betriebsjubilare geehrt. Franz Steegmüller betont, wie wichtig langjährige Mitarbeiter für das Familienunternehmen sind.

Besonders stolz war Franz Steegmüller, im Rahmen der Betriebsversammlung wieder sechs langjährige Mitarbeiter ehren zu können. Unter den Jubilaren befand sich auch Juniorchefin Marisa Steegmüller, welche seit 25 Jahren die Geschicke der Brauerei mit leitet. Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit konnten auch Alois Bartl, Reinhold Widmann und Jens Meister geehrt werden.

Auf eine 20-jährige Betriebszugehörigkeit können Braumeister Franz Amberger und Manuel di Franco blicken. Geehrt wurde auf Fritz Artmann für seine 10-jährige Tätigkeit als Brauereiführer. Herr Josef Wierer, der 43 Jahre als Außendienstmitarbeiter die Gastronomie betreute, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

"In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass man auf eine Vielzahl treuer Mitarbeiter blicken kann. Gerade das langjährige Wissen und die Erfahrung der Belegschaft ist für ein Familienunternehmen, wie Flötzinger Bräu, von großer Bedeutung", erklärte Franz Steegmüller.

Pressemitteilung Flötzinger Brauerei

-ANZEIGE-

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion