Am Faschingsdienstag 2020 in Rosenheim

Stadtverwaltung, Baubetriebshof, Fundamt und städtische Kultureinrichtungen geschlossen

Rosenheim - Wegen der Faschingstage ändern sich die Öffnungszeiten von städtischen Einrichtungen.

Die Meldung im Wortlaut:

Die Stadtverwaltung und der Baubetriebshof bleiben am Faschingsdienstag, den 25. Februar ganztägig geschlossen. Gleiches gilt für die Stadtbibliothek, die Städtische Galerie, das Städtische Museum im Mittertor, das Holztechnische Museum sowie das Stadtarchiv und die Volkshochschule. Die Ferienkurse der VHS finden wie vereinbart statt. 

Das Wahlamt (Am Nörreut 17a) ist von 7.30 - 13 Uhr und von 14 - 17 Uhr zur Einsichtmöglichkeit in das Wählerverzeichnis geöffnet. 

Auch das städtische Fundamt in der Möslstraße hat am Faschingsdienstag geschlossen. Es ist wieder ab Donnerstag, 27. Februar 2020, 8 Uhr erreichbar. Wer verlorengegangene Gegenstände sucht, kann dies über die Homepage der Stadt unter www.rosenheim.de erledigen und Fundsachen online recherchieren. Die Abgabe von Fundgegenständen ist während der Öffnungszeiten an der Infostelle im Rathaus Königstr. 24, beim Einwohnermeldeamt in der Rathausstraße 30 und im Sozialrathaus in der Reichenbachstr. 8 möglich.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare