Großartige Zwischenbilanz beim Stadtradeln

+

Rosenheim - Eine rekordverdächtige Zwischenbilanz beim Stadtradeln 2012: Zur Halbzeit sind die Rosenheimer bereits über 40.000 Kilometer geradelt.

Lesen sie auch:

Im vergangenen Jahr „erradelte“ Rosenheim in drei Wochen knapp 18.000 Kilometer für die Aktion Stadtradeln. 2012 erreichten die Teilnehmer diese Strecke bereits nach wenigen Tagen. Zur Halbzeit liegen sie nun schon bei über 40.000 Kilometern und die Aktion läuft noch bis zum 6. Juli.

Die aktivsten Radler sind derzeit die 25 Männer und Frauen des Teams „Kieser Training“ mit derzeit 5.829 Kilometern, gefolgt von der 36-köpfigen Mannschaft der Bundespolizei mit 5.351 Kilometern und die 30 erfahrenen Radlerinnen und Radler um Stadträtin Elisabeth Jordan, die auch schon 3.340 Kilometer in den Beinen haben.

Insgesamt haben sich in Rosenheim 39 Teams angemeldet und sammeln so im bundesweiten Wettbewerb Kilometer für den Klimaschutz. Die beruflich und privat zurückgelegten Strecken der 329 Radlerinnen und Radler werden dabei in einen Online-Radlkalender eingetragen, was wiederum Vergleiche mit anderen Teams und Städten ermöglicht. Deutschlandweit beteiligen sich mittlerweile 153 Städte und Gemeinden an der Aktion.

Auch wenn die Aktion bereits läuft, sind noch jederzeit Anmeldungen möglich. Entweder bei Jürgen Stintzing von der Stadt Rosenheim unter Tel. 08031/365-1743 bzw. E-Mail an juergen.stintzing@rosenheim.de oder im Internet unter http://www.stadtradeln.de/registrierung.html.

Jürgen Stintzing steht auch für Fragen rund um die Aktion Stadtradeln zur Verfügung.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Kommentare