Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Vollsperre in beide Richtungen

Schwerer Unfall auf der B304 – Bundesstraße zwischen Wasserburg und Frabertsham gesperrt

Schwerer Unfall auf der B304 – Bundesstraße zwischen Wasserburg und Frabertsham gesperrt

Knapp 2.800 Nutzer

ÖBB-Nightjets ab Rosenheim ein voller Erfolg

ÖBB weiten Nachtreisezug-Angebot in Deutschland aus
+

Rosenheim - Die neuen Nachtzüge der ÖBB mit Halt in Rosenheim werden gut angenommen. Besonders beliebt sind die Reiseziele Hamburg, Mailand, Verona und Gardasee.

Seit einem halben Jahr ist die Stadt Rosenheim nun schon an das Nightjet-Netz der Österreichischen Bundesbahnen angeschlossen und die Auslastung der Züge liege zum Teil deutlich über den Prognosen, so ein Pressesprecher der ÖBB auf Nachrage von Radio Charivari Rosenheim.

Die Nutzungszahlen, seit es den Halt gibt, liegen bei knapp unter 2.800 Personen. Für eine kleine Station wie Rosenheim sei das sehr beachtlich

Hamburg, Verona, Mailand oder Gardasee

Besonders beliebt sei die neu hinzugekommene Strecke nach Hamburg. Vor allem in den Sommermonaten verspreche man sich einen zusätzlichen Anstieg was die Ziele Mailand, Verona und den Gardasee angehen. 

Die ÖBB hatten im Dezember 2016 das Nachtzug-Geschäft von der Deutschen Bahn übernommen.

Kommentare