Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ab 10. April wieder geöffnet

Spannende Ausstellungen für Kinder und Erwachsene im Inn Museum Rosenheim

Das Inn-Museum im historischen Bruckbaustadl
+
Das Inn-Museum im historischen Bruckbaustadl

Am Sonntag (10. April) öffnet das Inn Museum wieder seine Tore und ist bis auf Weiteres immer sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Rosenheim Über 2000 Jahre war der Inn ein viel genutzter Transportweg. Auf einfachen Holzschiffen mit geringem Tiefgang, sogenannten Plätten, wurden Getreide, Wein, Speiseöl, Gewürze, Salz, und vieles mehr befördert. Die Ausstellung berichtet von den Transportproblemen, vom Schiffbau, von der Härte des Berufs und von Glaube und Brauchtum der Schiffleut.

Darüber hinaus spannt sie den Bogen von der gewässerkundlichen und geologischen Beschreibung des 517 km langen Inn über die Besiedlungsgeschichte des Inntals bis zum jahrhundertelangen Kampf des Menschen mit dem ungestümen alpinen Fluss. Noch bis Ende Juli ist die Ausstellung „Flusspiraten“ – Bilder in Aquarellen von Brigitta Nicolas“ zu Gast. Spannende Geschichten rund um das Thema Wasser werden besonders für Kinder geeignet dargestellt. Die kleinen Begleitheftchen können gerne mit nach Hause genommen werden.

Auch Führungen können wieder stattfinden. Anfragen hierzu richten Sie bitte an per Mail an das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim: poststelle@wwa-ro.bayern.de.

Weitere Details zum Inn-Museum finden Sie auf folgender Internetseite:
www.wwa-ro.bayern.de/wasser_erleben/technik_kultur/inn_museum/index.htm

Pressemitteilung des Wasserwirtschaftsamts Rosenheim