Bayerische Komödie vom Feinsten

"Karl Valentin" beim Höhensteiger in Westerndorf

Die Bayerische Komödie Wasserburg beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
+
Die Bayerische Komödie Wasserburg beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter

Rosenheim - Mit viel Liebe zum Detail begeisterte die Bayerische Komödie Wasserburg die Zuschauer beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter:

Die Bayerische Komödie Wasserburg mit Jörg Herwegh (K. Valentin), Simone Raith (L. Karlstadt) und Constanze Baruschke (u.a. Hausmoasterin) spielte in der Gaststätte Höhensteiger in Westerndorf St. Peter verschiedene Stücke des bayerischen Komikers mit Liebe zum tückischen Detail.

Bei „Das ist das Frappante“ geht es um alltägliche Dinge, wie Blumenvase, Schnapsflasche, Aquarium, Brennschere oder Regenschirm. Besonders bekannt sind die fallenreichen, wortgedrechselten sprachlichen Szenen bei „Der Firmling“, „Die Maus“, „Der Theaterbesuch“ oder auch „Die Hausmoasterin“. Auch der „Deifi“ (S. Raith) hat seinen humorvollen Auftritt.

Bilder vom Theaterstück mit "Karl Valentin"

Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter
Die Bayerische Komödie Wasserburg zu Gast beim Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter © ele

Die einzelnen überzeugend von den Interpreten gespielten Szenen von Valentin kamen bei den Gästen hervorragend an, was der anhaltende Applaus deutlich unter Beweis stellte. Besonders die artistisch anmutenden Eskapaden von Herwegh, bei denen nicht nur einmal zu befürchten war, dass er die Bühne unfreiwillig – sprich durch einen Fall – verlassen musste, begeisterte die Zuschauer.

 

Lutz Ellermeyer

Kommentare