Stellenabbau in Rosenheim

Schock: Kathrein will 160 Mitarbeiter entlassen!

Rosenheim - Schock für die Mitarbeiter bei Kathrein: 160 Stellen sollen wegfallen!

Die Firma Kathrein plant in den nächsten Monaten den Abbau von 160 Stellen am Standort Rosenheim. Das berichtet Radio Charivari. Aufgrund eines sehr dynamischen und harten Wettbewerbumfelds sei dieser Schritt notwendig, so Unternehmenssprecher Anton Maier.

Damit leitet das Unternehmen die nächste Phase einer Neuausrichtung ein: Die Serienproduktion wurde bereits sukzessive an günstige Standorte im Ausland verlagert. Welche Arbeitsstellen genau wegfallen, konnte der Pressesprecher dem Sender noch nicht sagen.

Rubriklistenbild: © Schlecker

Kommentare