Konzerte in der Hl. Geist Kirche

Leise Töne und starke Worte in Rosenheim

+
Chris Rappel

Rosenheim - Am Sonntagabend am 2. Oktober 2016 und am Sonntag 30. Oktober 2016 treten junge Singer/Songwriter aus der Region in der Rosenheimer Kirche am Max-Josef-Platz für einen guten Zweck auf.

Group Therapy

"Das ist der Wahnsinn hier - dürfen wir hier spielen?" fragten die Jungs der Aiblinger Band Group Therapy nach einem gelungenen Konzert eines Freundes in der Rosenheimer Hl. Geist Kirche. Unter dem Motto "Leise Töne Starke Worte" treten seit 2015 junge Singer/Songwriter aus der Region in der spätgotischen Hl. Geist Kirche Rosenheim auf. Am Sonntag 2. Oktober um 20 Uhr gibt es eine weitere Auflage der erfolgreichen Konzerte. Der junge Priener Liedermacher Chris Rappel präsentiert unter dem Namen Saguru sein Soloprogramm. Unterstützt wird er dabei von Freunden aus der lokalen Musikszene. Ein wenig Indiemusik, ein wenig Pop und viel Gänsehaut sind garantiert. Am Sonntag 30. Oktober sind schließlich Group Therapy mit ihrer ehrlichen, kräftigen Musik zu hören. Ihre Lieder entstehen mitunter am Lagerfeuer und balancieren zwischen Singer/Songwritertum und Rockband.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei . Spenden für die Flüchtlingshilfe sind erwünscht. Informationen und Platzreservierung unter info@jugendstelle-rosenheim.de.

Kurzinfos für den Veranstaltungskalender:

Leise Töne Starke Worte Konzert mit Saguru 2.10.2016 20:00 Uhr Hl. Geist Kirche Rosenheim (am Max-Josefs-Platz) Eintritt frei – Spenden erwünscht

Leise Töne Starke Worte Konzert mit Group Therapy 30.10.2016 20:00 Uhr Hl. Geist Kirche Rosenheim (am Max-Josefs-Platz) Eintritt frei – Spenden erwünscht

Katholische Jugendstelle Rosenheim:

Die katholische Jugendstelle Rosenheim ist die Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim. Ein Jugendseelsorger und drei pädagogische Mitarbeiter/innen begleiten, beraten und unterstützen die katholischen Jugendverbände, Ministranten und die Jugendarbeit in den Pfarreien der fünf Dekanate in Stadt und Landkreis Rosenheim. Aktuelle und weiterführende Informationen finden sie auf unserer Homepage www.jugendstelle-rosenheim.de.

Kommentare