Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für junge Rosenheimer Musiker

Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker lobt erstmalig den Jugendmusikpreis aus

Junge Rosenheimer Musikerinnen und Musiker können sich bis zum 15. November 2022 für den Jugendmusikpreis 2023 bewerben, der erstmals von der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker ausgelobt wird. Mit dem Preis sollen junge Rosenheimer Talente und die Vielfalt der Rosenheimer Musiklandschaft unterstützt werden.

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim - Zukünftig wird alle zwei Jahre alternierend in den Kategorien „Modern“, „Klassisch“ und „Internationale Volksmusik“ der Jugendmusikpreis vergeben. Ziel ist neben der Talentförderung der kulturelle Austausch junger Musizierender.

Teilnehmen können junge Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger bis einschließlich 22 Jahre, die ihren Wohnsitz in Rosenheim haben oder mit dem Rosenheimer Musikleben eng verknüpft sind.

Sowohl Einzelkünstlerinnen und Einzelkünstler als auch Gruppen, Ensembles und Bands mit bis zu 12 Personen können sich heuer für die Stilrichtung Modern: Jazz, Rock, Pop, Rap etc. bewerben.

Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem öffentlichen Wettbewerbskonzert eingeladen. Hier entscheidet eine Fachjury über die drei Platzierungen. Der erste Preis wird neben dem Titel mit 750 Euro honoriert, der zweite und dritte Preis mit 500 bzw. 250 Euro.

Alle Bewerbungsinformationen finden sich unter: www.kus-ro.de/index.php/rosenheimer-jugendmusikpreis

Pressemeldung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Marcus Brandt

Kommentare