Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In vielen Orten der Region

Mitgliederwerbung des Roten Kreuzes startet am 30. August

Das Werber-Team ist in Rosenheim und im Landkreis für das Rote
Kreuz unterwegs.
+
Das Werber-Team ist in Rosenheim und im Landkreis für das Rote Kreuz unterwegs.

Seit Montag, 30. August läuft die diesjährige Fördermitgliederwerbung des BRK-Kreisverband Rosenheim. Die Werber gehen in den nächsten Wochen von Tür zu Tür, tragen Rotkreuz-Kleidung und können sich ausweisen. Natürlich halten sie sich an die aktuellen Corona-Regeln. Sie sind in folgenden Gebieten unterwegs: Albaching, Babensham, Brannenburg, Edling, Frasdorf, Pfaffing, Ramerberg, Rosenheim, Soyen und Wasserburg.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Fördermitglieder unterstützten das Rote Kreuz in Stadt und Landkreis Rosenheim mit einem jährlichen Mitgliedsbetrag bei der Durchführung seiner ehrenamtlichen Aufgaben, so fließen die Beiträge z.B. in die Erhaltung der Rotkreuzheime und Fahrzeuge, in die Ausrüstung sowie in die Fachausbildung und Einsatzkleidung.

Darüber werden soziale Projekte wie das Herzenswunsch Hospizmobil und die Kleiderläden ermöglicht. Für Rückfragen steht das Rote Kreuz unter Tel. 08031 9019-72 zur Verfügung. Weitere Infos zu einer Fördermitgliedschaft gibt es unter www.brk-rosenheim.de/spenden.

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Rosenheim

Kommentare