Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadt Rosenheim

Neuer Kilometerrekord beim Stadtradeln: Bisheriger Bestwert deutlich übertroffen

Rosenheim - Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Stadtradelns haben den bisherigen Rekord gebrochen.

Die Meldung im Wortlaut

Rekord geknackt! Beim diesjährigen Stadtradeln haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst übertroffen und einen neuen Kilometerrekord für Rosenheim aufgestellt. Mit 295.738 geradelten Kilometern übertrafen sie den bisherigen Bestwert aus dem Vorjahr von 283.919 Kilometern deutlich. Wäre jeder dieser Kilometer mit einem Verbrennungsmotozurückgelegt worden, wären 46 Tonnen CO2 ausgestoßen worden. Mit 1.554 Radlfahreinnen und Radlfahrern in 68 Teams nahmen so viele Teil wie noch nie. 

„Mit diesem sensationellen Ergebnis sehen wir, welche Rolle das Fahrrad im Rosenheimer Verkehr spielt. Ich danke und gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Stadtradelns zu diesem neuen Rekord. Derzeit bauen wird das Radverkehrswegenetz weiter aus und installieren zusätzliche Fahrradabstellmöglichkeiten, um noch mehr Bürgerinnen und Bürger für das Fahrradfahren zu begeistern. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit einer verbesserten Fahrradinfrastruktur beim Stadtradeln im kommenden Jahr erneut Bestwerte erzielen können“, so Oberbürgermeister Andreas März.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt / dpa

Kommentare