KU'KO: 150 Jahre Tanzgeschichte

+

Rosenheim - Das Bayerische Staatsballett gastiert mit einem Gala-Programm der Spitzenklasse im KU‘KO: „Vom 19. Jahrhundert bis heute“ ist das Motto der Veranstaltung.

In der Altstadt Münchens direkt neben dem Hofbräuhaus residiert seit 1991 das Bayerische Staatsballett. Wenn im Sommer die Fenster der Studios geöffnet sind, bleiben die Passanten stehen, angelockt durch die Musik von Beethoven bis Strawinsky, von Rock bis Elektro, und schauen hinauf zu den großen Fenstern, um einen Blick auf die Stars des Bayerischen Staatsballetts zu erhaschen. Genau diese Stars werden im Gala-Programm „Vom 19. Jahrhundert bis heute“ auf der Bühne im KU’KO Rosenheim stehen.

Eine Reise durch 150 Jahre Tanzgeschichte, erzählt anhand großer Signaturstücke der einzelnen Epochen, die zeigt: Ballett ist so viel mehr als nur Tutu und „Schwanensee“. Von Petipas 1881 uraufgeführter „Paquita“, über Crankos „Romeo und Julia“, der wohl berühmtesten Liebesgeschichte der Welt, zu John Neumeiers subtilem Literatur-Ballett „Die Kameliendame“. „The Exiles“ oder „The Moor’s Pavane“ sind herausragende Werke der amerikanischen Moderne.

Richard Siegal lädt in „The New 45“ mit einem Augenzwinkern, viel Raffinesse und dem Einsatz von originalen Schallplattenaufnahmen aus den 45ern ein, zu einer mitreißenden Party wo Harry Belafonte, Oscar Petersen und Benny Goodman sich ein humorvolles und bewegungsreiches Stelldichein geben.

Solisten des Abends sind unter anderem Ivy Amista, Ekaterina Petina, Javier Amo, Tigran Mikayelyan, Cyril Pierre, Lukáš Slavický, Séverine Ferrolier, Stephanie Hancox, Katherina Markowskaja, Ilana Werner, Zuzana Zahradníková, Léonard Engel, Matej Urban.

Tickets sind erhältlich beim Ticketservice im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim, Tel. 08031/3659365, Mail: ticketservice@vkr-rosenheim.de oder im Internet unter www.kuko.de.

Die Vorverkaufskasse ist Montag bis Freitag von 9-17 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung Veranstaltungs- und Kongress GmbH Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT