Am 13. Juli auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Deutsche Musik vom Feinsten mit Ben Zucker und Schlagerstar Howard Carpendale

+
  • schließen

Rosenheim - Am zweiten Tag des Rosenheimer Sommerfestivals treten zwei Acts im Mangfallpark auf:

Das Programm am Samstag, den 13. Juli:

  • 18.30 Uhr: Ben Zucker
  • 20.30 Uhr: Howard Carpendale

Ben Zucker

Ben Zucker ist ein deutscher Sänger, der 1983 in Ueckermünde bei Mecklenburg-Vorpommern geboren wurde. Bereits mit 14 Jahren entdeckte er die Musik für sich und begann mithilfe seines Vaters Gitarre zu spielen, wie es auf seiner Wikipedia-Seite heißt. 2017 dann, erschien sein erstes Album. Durch einen TV-Auftritt in der von Florian Silbereisen moderierten Sendung "Schlagercountdown", erlebte seine Single "Na und?!" einen Höhenflug auf iTunes, wie es auf Wikipedia weiter heißt. 2018 dann, war Ben Zucker für den Echo in zwei Kategorien nominiert, ging aber leider leer aus. 

Sänger Ben Zucker

Dennoch gab es ein weiteres Highlight für den Sänger: Im Sommer 2018 supportete er Schlagerqueen Helene Fischer auf ihrer gigantischen Stadion-Tournee. 

Hier eine Kostprobe eines Konzerts von Ben Zucker:

Zuckers Konzerte im Herbst sind bereits jetzt nahezu ausverkauft und die Herbsttermine 2019, wo er mit seiner Band erstmals auf große Arena-Tournee gehen wird, verkaufen sich im Flug. Die Nachfrage, diesen Ausnahmekünstler zu sehen, reißt nicht ab. 

Ben Zucker spielt am 13. Juli um 18.30 Uhr auf dem Rosenheimer Sommerfestival.

Howard Carpendale

Der Schlagersänger Howard Carpendale wurde 1946 in Durban, Südafrika geboren. In den 1970er und 1980er Jahren brachte er seine erfolgreichsten Hits heraus. Seit 1980 gehört Howard Carpendale fest zum Schlager-Genre mit dazu, wie es auf seiner Wikipedia-Seite heißt.

Schlagersänger Howard Carpendale

Der Schlagersänger und auch Komponist erhielt mehrere Auszeichnungen für seine Musik. So wurde er beispielsweise vier Mal mit dem Award "Goldene Stimmgabel" ausgezeichnet. Den "ECHO Pop" gewann Carpendale gleich drei Mal: Zwei Mal in der Kategorie „Schlager/Volksmusik Künstler National/International“ (1993 und 1996) und in der Kategorie "Lebenswerk" (2004), laut Wikipedia.

Schlagersänger Howard Carpendale

Letzteren Preis erhielt der Sänger während er sich eine Pause vom Showbiz im Dezember 2013 nahm. Im September 2007 feierte Howard Carpendale sein Comeback und verkündete, ab April 2008 zehn Konzerte in Deutschland zu spielen. Im November 2008 erschien dann auch en neu eingespieltes Album "20 Uhr 10", wie es auf Wikipedia heißt.

Doch nicht nur Howard Carpendale ist prominent, auch sein Sohn Wayne Carpendale ist im Showbiz tätig, und zwar als Schauspieler und Moderator.

Howard Carpendale tritt am 13. Juli um 20.30 Uhr auf dem Rosenheimer Sommerfestival auf.

ics/Sommerfestival Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT