Pressemeldung Bürgerstiftung Rosenheim

8. Stifterversammlung der Bürgerstiftung Rosenheim

+
Der Stifterrat und der Vorstand der Bürgerstiftung freuen sich viele Projekte unterstützen zu können. (v.l. Dagmar Dieterle, Dorothea Handreke, Karin Schreiner, Joachim Doppstadt, Karl-Heinz Brauner, Stefan Jäger, Mayer, Ilse Maier, Dr. Helmut Klarner, Stefan Roitner, Maximilian Maier und Anton Heindl)

Rosenheim - Seit 2013 unterstützt die Bürgerstiftung Rosenheim zahlreiche Projekte für Kinder, Jugendliche, Senioren und Familien in Rosenheim.

Am Montagabend, den 4. November lud der Vorstand der Bürgerstiftung Rosenheim Dagmar Steffen, Dr. Helmut Klarner und Joachim Doppstadt alle Stifter und Interessierten zur jährlichen Stifterversammlung ein. Neben der Bilanz von 2018 erfuhren die Gäste alles über die aktuelle Entwicklung der Bürgerstiftung und hatten die Möglichkeit sich über die Projekte zu informieren, die die Bürgesrtiftung bezuschusst. 

Zahlreiche Leuchtturmprojekte vorgestellt

Bereits seit sieben Jahren werden Schwimmkurse an Rosenheimer Grundschulen gefördert. „Jedes Kind soll in Rosenheim schwimmen können!“, so lautet das ehrgeizige Ziel der Stiftung. „Leider haben die Grundschulen nach wie vor nicht die Möglichkeit im Rahmen des normalen Lehrplans allen Kindern das Schwimmen zu lernen, so dass unsere Unterstützung hier weiter sehr gefragt ist“, so Dr. Klarner. 

Ein weiteres Leuchtturmprojekt der Bürgerstiftung ist das „Patenprojekt für Geflüchtete“. Hier koordiniert Christian Hlatky bereits seit 2013 die Ehrenamtlichen in der Rosenheimer Flüchtlingshilfe. Neben den sehr engagierten Paten sind dabei auch zahlreiche Projekte entstanden, wie Kunstprojekte in den Gemeinschaftsunterkünften Äußere Oberaustraße oder Weidestraße oder Hausaufgabenunterstützung und Nachhilfebetreuung für Kinder und Jugendliche. 

Ein ganz aktuelles Thema ist das Engagement der Bürgerstiftung Rosenheim in dem Bündnis „die Vielfaltsgestalter Rosenheim“. Hier hat die Bürgerstiftung gemeinsam mit der Sozialen Stadt Rosenheim und dem Jugendhilfeträger Startklar Soziale Arbeit gGmbH ein lokales Bündnis gegründet, welches Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren sondern gemeinsam konstruktiv gestalten will. Viele Projekte zur Kulturförderung, Integration oder Unterstützungsmöglichkeiten in der Alten- und Behindertenhilfe sind bereits über das Programm „die Vielfaltsgestalter Rosenheim“ gelaufen. 

Darüber hinaus unterstützt die Bürgerstiftung aber auch viele weitere Projekten und Initiativen. Durch die Förderung der Erlesene Oper e.V. hatten über 600 Kinder die Möglichkeit im KuKo kostenlos eine Oper zu besuchen und bekamen die verschiedenen Elemente auch noch kindgerecht erklärt. Viele finanziell benachteiligte Senioren konnten dank der Bürgerstiftung Rosenheim an einem Ausflug teilnehmen und der Hauskrankenpflegeverein Rosenheim e.V. konnte mit Mitteln der Bürgerstiftung Demenzkranke Menschen betreuen. Viele weitere Kleinprojekte und Aktionen wurden zudem gefördert und unterstützt. 

Wenn auch Sie sich für die Menschen in Rosenheim engagieren wollen – als Geld- oder Zeitstifter dann melden Sie sich gerne unter info@buergerstiftung-rosenheim.de oder informieren Sie sich unter www.buergerstiftung-rosenheim.de.

Pressemeldung Bürgerstiftung Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT