Unfall bei Bauarbeiten in Rosenheim

Arbeiter (53) stürzt aus zwei Metern Höhe von Leiter

Rosenheim - Am Dienstag, 1. Oktober, ereignete sich um 8 Uhr ein Unfall bei Bauarbeiten in der Gießereistraße. Dabei stürzte ein Arbeiter von einer Leiter, die an einem Dach angelehnt war.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach derzeitigen Ermittlungen dürfte die Leiter im oberen Bereich nicht vorschriftsmäßig eingehakt gewesen sein. Bedingt durch die morgendliche Feuchte des geteerten Untergrundes, rutschte die Leiter nach hinten weg und der Mann stürzte aus über zwei Meter zu Boden.

Durch den Notarzt konnten zum Glück nur leichte Prellungen und Schürfwunden an den Armen sowie im Kopfbereich diagnostiziert werden. Der Arbeiter wurde zur weiteren vorsorglichen Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT