Auerbräu: Rückblick und Feier zum Jubiläumsjahr

+
Das Bild zeigt die Auerbräu Geschäftsführung mit Betriebsrat und den Jubilaren 2014.Von links nach rechts stehend: Sabine Baumann (10 Jahre Betriebszugehörigkeit), Betriebsrat Klaus Matthes, Daniela Ester (10 Jahre Bz.), Thomas Treml (30 Jahre Bz.), Geschäftsführung Auerbräu: Ferdinand Steinacher (30 Jahre Bz.) und Thomas FrankVon links nach rechts kniend: Anton Mayer und Siegfried Klier (beide 10 Jahre Bz.), Alfred Strobl und Frank Reinhold (beide 25 Jahre Bz.)

Rosenheim - Zum erfolgreichen vergangenen 125. Jahr veranstaltete Auerbräu seine Jahresabschlussfeier. Für die Treue der Arbeiter und Betriebsräte gab es viele Ehrungen.

Die Jahresabschlussfeier der Auerbräu GmbH für das Jahr 2014 fand heuer mit den Mitarbeitern samt Partnerinnen und Partnern und den Pensionären im Ballhaus in Rosenheim statt. Geschäftsführer Ferdinand Steinacher informierte dabei über das Geschäftsjahr 2014, gab einen Ausblick auf das neue Jahr und ehrte mit seinem Kollegen Thomas Frank sowie dem Betriebsratsvorsitzenden Klaus Matthes die Jubilare.

Das Jubiläumsjahr 125-Jahre Auerbräu war für die rosenheimer Brauerei ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr. So wurde das Besucherzelt beim Weltcup-Biathlon im Südtiroler Antholz wieder beliefert und Ende Januar war die Brauerei wieder in der Bayernhalle auf der Grünen Woche in Berlin vertreten. Beim Rosenheimer Starkbierfest im März waren sowohl der Starkbieranstich wie auch der Frühschoppen mit den CubaBoarischen und dem Kabarettisten Stefan Kröll die Höhepunkte. Beim großen Brauereifest im Mai konnte Auerbräu zahlreiche Gäste begrüßen und den Besuchern einen ereignisreichen und informativen Tag bieten. Im Juni bekam Auerbräu den Bundesehrenpreis für die ausgezeichneten Rosenheimer Bierspezialitäten in Berlin verliehen. Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen war ein weiterer Höhepunkt das Rosenheimer Herbstfest, auf dem die Brauerei das Jubiläumsbier, das Rosenheimer Dunkle Märzen, jeweils mittags aus dem Holzfass ausschenkte.

Geschäftsführer Ferdinand Steinacher berichtete auch über wichtige Investitionen im Bereich der Brauereitechnik, die die Brauerei im vergangenen Jahr erfolgreich abschloss. Bei den anschließenden Ehrungen wurden Daniela Ester, Sabine Baumann, Siegfried Klier sowie Anton Mayer für die 10-jährige Zugehörigkeit gewürdigt. Eine Auszeichnung für 25 Jahre Betriebstreue gab es für Alfred Strobl und Frank Reinhold. Für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Ferdinand Steinacher sowie Thomas Treml geehrt.

Nach den umfangreichen Ausführungen und Ehrungen wurde die harmonische Jahresschlussfeier mit einem köstlichen Buffet und durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit dem deutschen Meister der Zauberkust, David Pricking, und der Band „089“ abgerundet.

Pressemeldung der Auerbräu GmbH

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT