Bavarian Battle Winter 2020 in Rosenheim

Fünf tolle Bands rocken Bühne im Lokschuppen

+

Rosenheim - Am Samstag, den 11. Januar, fand der Bavarian Battle Winter 2020 im Lokschuppen mit fünf unglaublichen Bands statt. Ein Konzert, das man so schnell nicht vergisst.

Am Samstag, den 11. Januar stand die Rosenheimer Innenstadt rund um den Lokschuppen ganz im Zeichen von Mano Cornuta, Headbangen und vor allem eines friedlichen Konzertabends. Das Bavarian Battle Winter 2020 hat aber nicht nur hartgesottene Fans angezogen, sondern auch einige neugierige, die positiv überrascht waren. 

Tortureslave, Eridu,Path Of Destiny, Infestus und Negator - Eine bunte Mischung aus regionalen und landesweiten Bands haben den Abend für alle zu einen besonderen Ereignis gemacht und gezeigt, dass es wichtig ist jeder Form von Musik eine Chance zu geben. Seit 13 Jahren veranstaltet der Bavarian Battle e.V. regelmäßige Konzerte und Festivals und fördert die Musik, vor allem im Sektor Metal und Rock, und gibt Nachwuchsbands eine grandiose Chance ihrer Musik Gehör zu verschaffen. Ein Konzert, dass man so schnell nicht vergisst.

Friedlicher Konzertabend im Lokschuppen Rosenheim

Die Reihenfolge der Bands:

18.30 - 19.10 Uhr Tortureslave 

19.30 - 20.10 Uhr Eridu 

20.30 - 21.10 Uhr Path of Destiny 

21.30 - 22.20 Uhr Infestus 

22.45 - 23.45 Uhr Negator

Birgit Wieseler

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT