Musikschultag 2016 in Rosenheim

Integrationsprojekte an bayerischen Musikschulen 

+
V.r.n.l.: Michael Keneder, Stadtdirektor; Klaus Hatting, 1. Vorsitzender des Verbands Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM); Marianne Lauser, Referentin der Geschäftsstelle des VBSM; Brigitte Riskowski, Referentin der Geschäftsstelle des VBSM; Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer; Gabriel Müller, Stellv. Geschäftsführer des VBSM; Kulturamtsleiter Robert Berberich; Heidi Ilgenfritz, Stellv. Schulleiterin Musikschule Rosenheim; Peter Rutz, 1. Vorsitzender Musikschule Rosenheim; Gottfried Hartl, Schulleiter Musikschule Rosenheim

Rosenheim - Der bayerische Musikschultag wird dieses Jahr in Rosenheim statt finden. Bei einem Informationsgespräch mit der Bürgermeisterin wurden verschiedene Integrationsprojekte besprochen.

Vertreter des Verbandes Bayerischer Musikschulen mit dem 1. Vorsitzenden Klaus Hatting an der Spitze trafen sich zusammen mit Heidi Ilgenfritz, Peter Rutz und Gottfried Hartl von der Musikschule Rosenheim zu einem Informationsgespräch bei Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer mit Stadtdirektor Michael Keneder und Kulturreferent Robert Berberich. 

Sehr schnell entwickelte sich das Gespräch zu einem interessanten Gedankenaustausch über grundsätzliche und aktuelle Fragen der musikalischen Erziehung von Kindern und Jugendlichen. So stehen auch die Musikschulen in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen – von Kooperationen mit der Ganztagsschule über Inklusion bis zu Integrationsprojekten für minderjährige Flüchtlinge und Kinder aus sozial benachteiligten Schichten. Man war sich einig, dass es zur erfolgreichen Umsetzung neuer Programme und Projekte der engen und intensiven Zusammenarbeit zwischen staatlichen und kommunalen Stellen einerseits und freien Trägern andererseits bedarf.

Der Bayerische Musikschultag 2016 findet vom 20. bis 22. Oktober in Rosenheim statt, künstlerischer Auftakt wird ein fulminantes Konzert mit Musik, Tanz und Gesang der Musikschule Rosenheim sein.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Kommentare