Parkhaus P11 ab 1. Juli gesperrt

135 neue Stellplätze: Beilhack-Parkhaus wird deutlich größer

+
  • schließen

Rosenheim - Die Beilhack GmbH & Co. KG stockt das Parkhaus P11 am Beilhack Buisiness Park auf und erweitert es damit um 135 Stellplätze. Am 1. Juli beginnen die Bauarbeiten.

Ab Dezember 2019 stehen dann dort insgesamt 320 Stellplätze zur Verfügung, nur wenige Gehminuten entfernt von der Rosenheimer Innenstadt, dem Ärztehaus, dem Bahnhof und dem Citydome-Kino. Bereits in der Woche ab dem 1. Juli sollen die Arbeiten starten. Dies teilte das zuständige Bauunternehmen, die Goldbeck Süd GmbH, mit.

Neben dem 2010 erbauten Parkhaus betreibt Beilhack den gleichnamigen Gewerbepark und das Parkzentrum an der Gießereistraße/Kufsteiner Straße. Mit der Planung und Realisierung ist der europaweit tätige Systembauspezialist Goldbeck beauftragt.

Auch nach dem Umbau bleibt die ursprüngliche Architektur inklusive der Fassade erhalten. Das Parkhaus erhält ein zweites Treppenhaus und ein Aufzugsystem. Zusätzlich installiert Beilhack auf dem Dach des Parkhauses eine Photovoltaikanlage und begrünt weitere Ersatzflächen. Die Zufahrt erfolgt wie bisher gehabt über die Gießereistraße.

Goldbeck Süd GmbH/mw

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT