Zugunsten der Renovierung der Christkönigkirche und der Initiative SMA

Doppelkonzert der Stadtkapelle und des Bundespolizeiorchester

+

Rosenheim - Zusammen mit dem Bundespolizeiorchester München spielt die Stadtkapelle am 29. Juni ein Benefizkonzert. Mit den Erlösen wird die Renovierung der Christkönigkirche und die "Initiative SMA" unterstützt.

Am Freitag, den 29. Juni um 20 Uhr spielt die Stadtkapelle Rosenheim zusammen mit dem Bundespolizeiorchester München ein außergewöhnliches Benefizkonzert in der Christkönigkirche: Ein Doppelkonzert zu Gunsten der „Initiative SMA“ und zur Renovierung der Christkönigkirche

Beide Orchester spielen unentgeltlich und unterstützen damit die Stadtteilkirche Rosenheim am Zug bei der anstehenden Renovierung der Kirche und mit der „Initiative SMA“ eine Organisation zur Erforschung und Entwicklung einer Therapie für Menschen mit der Krankheit „Spinale Muskelatrophie (SMA)“, einer autosomal rezessiv vererbten Nervenerkrankung. 

Beide Orchester gestalten jeweils einen Konzertteil und am Ende freut sich die Stadtkapelle jetzt schon darauf, mit einem der wenigen professionellen Symphonischen Blasorchestern Deutschlands gemeinsam die Zugaben spielen zu dürfen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Pressemeldung Stadtkapelle Rosenheim e.V.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser