Bald: Das Benefizfestival „Winter Offbeat“

+

Rosenheim - Das Benefizfestival „Winter Offbeat“ steht wieder vor der Tür. Es feiert sein fünfjähriges Bestehen und liefert mit Auftritten von coolen Bands gemischte Musikstile ab.

Am 21. und 22. November ist es wieder soweit, das Benefizfestival „Winter Offbeat“ feiert in diesem Jahr bereits sein 5-jähriges Bestehen im Lokschuppen Rosenheim. Seit 2010 veranstaltet der gemeinnützige Verein Ubuntu concerts erfolgreich das Winter Offbeat mit einem Konzept, das aufgeht. Im März 2014 war wieder der Veranstalter und Organisator Konstantin Pickert zusammen mit drei Freunden in Südafrika, um die Gewinne der letzten Benefizveranstaltungen gebührend an das Kinderhospiz Sunflower House in Bloemfontein zu übergeben. Dabei werden sämtliche Reisekosten stets selbst getragen, sodass der Gewinn zu 100 Prozent auch wirklich für das Wohl der Kinder ausgegeben werden kann.

Willy Warning

Am Freitagabend startet das Winter Offbeat mit der Newcomer Band „Group Therapy“ aus Bad Aibling. Die vier Jungs spielen eine Mischung aus Folk und Rock und konnten bereits ihr Können beim Aiblinger Bürgerfest unter Beweis stellen. Anschließend tritt die Band „NoSpam“ aus Augsburg auf, die bereits durch Supportauftritte von LaBrassBands auf sich aufmerksam machte. Sie mischen Rock mit Hiphop und deutschem Sprechgesang und schaffen es schnell, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Der Headliner an diesem Abend ist die chiemgauer Band „tAKtAttACKERS und die drei Punkt Booom Band“. Nicht ohne Grund begeistert die Band das Publikum seit Jahren mit Reggae, Dancehall und HipHop, denn "tAKtAttACKERS" stehen für Power gepaart mit Witz und Charme.

Am Samstagabend geht das Spektakel weiter mit der jungen aiblinger Band „ZWOA“. Es folgt die mittlerweile über die Rosenheimer Grenzen hinaus bekannte Band „Lenze und de Buam“, die ebenfalls bereits als Vorband von LaBrassBanda auftraten und den Soundtrack zum Kinofilm "Hinterdupfing" einspielten. Der Headliner am Samstagabend ist Wally Warning mit seiner Roots Band. Der Ausnahmemusiker aus München, der seit über drei Jahrzehnten verschiedene Musikrichtungen miteinander verknüpft, ist berühmt für seine sommerlichen Gute-Laune-Songs. Mit seinem Lied „No Monkey“ landetet er 2007 seinen bisher größten Hit.

Einlass an beiden Tagen ist jeweils um 19 Uhr, weitere Infos unter www.winteroffbeat.de.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser