Höhe OVB-Druckerei Rosenheim

Bebauungsplan „Mangfallstraße Ost / Medienhaus“ - Bürger zum Dialog geladen

Rosenheim - Für die Fläche östlich der Mangfallstraße, auf Höhe der OVB-Druckerei, steht nun ein Bebauungsplan fest. Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen, sich am 16. Juli über den Plan informieren zu lassen. 

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 20. Juni die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 182 „Mangfallstraße Ost / Medienhaus“ beschlossen sowie den städtebaulichen Vorentwurf der Planung gebilligt und für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden freigegeben. 

Das Plangebiet umfasst Flächen östlich der Mangfallstraße in Höhe der OVB-Druckerei. Ziel der Planung ist es, das Planungsrecht für ein Dienstleistungsgebäude vor dem bestehenden Druck- und Logistikgebäude zu schaffen. 

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Planung vorzustellen und die Möglichkeit für einen Dialog zu geben, findet am Montag, 16. Juli  um 18 Uhr im Rathaus, Königstraße 24, Kleiner Sitzungssaal eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung geboten. Es besteht die Möglichkeit, in der Tiefgarage kostenlos zu parken. 

Entwurfsunterlagen

Die Entwurfsunterlagen können darüber hinaus auch bereits jetzt bis zum 27. Juli  im Internet unter https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/planen-und-bauen/bebauungsplaene/oeffentlichkeitsbeteiligung.html abgerufen werden. Zudem ist bis 27. Juli 2018 eine Einsichtnahme im Flur des Stadtplanungsamtes im Rathaus, Königstraße 24, Ostflügel 3. Stock, möglich. Während der Dienststunden (Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Montag bis Mittwoch 14-16 Uhr, Donnerstag 14-17 Uhr) sowie nach Vereinbarung besteht hierbei ebenfalls die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT