Nach konstruktiven Gesprächen beschlossen

CSU und FDP arbeiten im Rosenheimer Stadtrat zukünftig zusammen

Rosenheim - Die CSU-Stadtratsfraktion und der Vertreter der FDP im Stadtrat, Lars Blumenhofer, haben eine intensive Zusammenarbeit für die neue Stadtratsperiode bis 2026 vereinbart.

Die Meldung im Wortlaut:

In einer Mitteilung an die amtierende Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer teilten diese mit, eine Ausschussgemeinschaft zu bilden. Die Zusammenarbeit wird in einer gemeinsamen Fraktion erfolgen.

Dazu Lars Blumenhofer, künftiger FDP-Stadtrat: „In sehr konstruktiven Gesprächen konnten wir inhaltlich in vielen Punkten eine tiefgreifende Übereinstimmung feststellen. Ich möchte vor allem digitale Themen in der Stadt voranbringen und bin fest überzeugt, hierfür mit der CSU in einer gemeinsamen Fraktion den richtigen Partner gefunden zu haben. Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit, die hoffentlich viel positives für die Bürger dieser Stadt hervorbringt.“

Pressemitteilung Lars Blumenhofer, künftiger Stadtrat - FDP Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare