Erneuerung der Gas- und Wasserleitung

Leitzachstraße muss eine Woche lang voll gesperrt werden

Rosenheim - Die Leitzachstraße wird in der Woche von 15. bis 19. Juli gesperrt. Der Grund dafür sind die Erneuerungsarbeiten der Gas- und Wasserleitung. 

Die Pressemeldung im Wortlaut: 


Die Leitzachstraße wird wegen der Erneuerung der dortigen Gas- und Wasserleitung durch die Stadtwerke Rosenheim vom 15. bis 19. Juli im Bereich Hausnummer 8 für den Durchgangsverkehr gesperrt. 

Die Zufahrt für die Anwohner bis Hausnummer 6 ist über die Kufsteinerstraße möglich, die Einbahnregelung wird für diesen Zeitraum aufgehoben. 


Die Anlieger von Richtung Alpenweg kommend haben bis Hausnummer 8 freie Fahrt. Die betroffen Anwohner wurden bereits informiert.

Pressemeldung der Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare