Pressemeldung FDP Rosenheim

Kreismitgliederversammlung der FDP: Daniel Reuter neuer Vorsitzender

+
Von links: Alexander Stautner, Andrea Weigel, Sina Brückner, Maria Knott-Klausner, Daniel Reuter, Christine Terla, Florian Rosa, Dr. Gisbert Schulze, Lars Blumenhofer.

Rosenheim - Die FDP Rosenheim traf sich am Mittwoch, den 16. Januar zu ihrer Kreismitgliederversammlung mit Neuwahlen des Kreisvorstandes. Neuer Vorsitzender ist nun Daniel Reuter

Der bisherige Vorsitzende Florian Rosa blickte auf eine erfolgreiche Amtszeit zurück, bei der die Rosenheimer FDP erstmals gleichzeitig auf Landes-, Bezirks- und Stadtebene in den politischen Gremien vertreten ist. Auf eigenen Wunsch trat Florian Rosa nicht erneut als Vorsitzender an, sondern unterstützt das weitere Wachstum des Verbandes aus der zweiten Reihe. 

"Zum politischen Austausch anregen"

Als neuer Vorsitzender wurde Daniel Reuter einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Der 30-jährige Mathematiker, der seit letztem November dem Bezirkstag von Oberbayern angehört, möchte dabei besonders das Angebot für die Mitglieder ausbauen: „Wir müssen den Mitgliedern einen Mehrwert durch ihre Mitgliedschaft bieten und zum politischen Austausch anregen. Hierzu gehören regelmäßige Treffen, wie ein themenoffener Stammtisch, ein Arbeitskreis zur Stadtpolitik, sowie ein Austausch mit unseren Mandatsträgern.“ 

Ferner wurden Lars Blumenhofer, Stadträtin Maria Knott-Klauser, Andrea Weigel (alle stellvertretende Vorsitzende), Alexander Stautner (Schatzmeister), Sina Brückner (Schriftführerin) sowie Christine Terla, Dr. Gisbert Schulze und Florian Rosa (alle Beisitzer) in den neuen Vorstand gewählt. 

Als wichtigste Aufgabe wurde dabei die anstehende Kommunalwahl im nächsten Jahr besprochen. Hierzu Reuter: „Wir müssen den Schwung der vergangenen Wahlen nutzen und uns zu lokalen Themen präsentieren sowie unsere Alleinstellungsmerkmale darlegen. Dabei scheuen wir nicht die Diskussion mit dem politischen Gegner, sondern wollen konstruktiv und im Sinne der Stadt den Diskurs suchen. Unser Ziel ist es, mit Fraktionsstärke in den Stadtrat einzuziehen.“

Pressemeldung FDP Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT