Mit Straßenmusik auf Tour

Ferienaktion für junge Musiker und Musikerinnen in den Sommerferien

Rosenheim - „Straßenmusik ist der Soundtrack zum Sommer in der Stadt.“ meint Stefan Strohmayer von der katholischen Jugendstelle Rosenheim. Für die Sommerferien plant er wieder eine Straßenmusiktour für junge Musiker/innen ab 16 Jahren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vom 4.-11. August geht es nach Ingolstadt, Würzburg und Bamberg, um dort in den Fußgängerzonen aufzutreten. Als Chor oder in kleinen Bands werden an den ersten beiden Tagen Stücke einstudiert. Ganz nah am Publikum – so werden dann die Auftritte sein. „Einiges ist planbar wie die Fahrt mit dem Zug oder die Übernachtung in Jugendherbergen. Und vieles wird sich spontan ergeben – ein richtiges Abenteuer!“ 

Anmeldung und weitere Informationen zur Tour finden sie unter www.jugendstelle-rosenheim.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Musiker/innen beschränkt. 

Katholische Jugendstelle Rosenheim: 

Die Katholische Jugendstelle Rosenheim ist eine von 26 Jugendstellen des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising. Sie ist die Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim. Zwei Jugendseelsorger und drei pädagogische Mitarbeiter/innen begleiten, beraten und unterstützen die katholischen Jugendverbände, Ministranten und die Jugendarbeit in den Pfarreien der fünf Dekanate in Stadt und Landkreis Rosenheim. 

Aktuelle und weiterführende Informationen finden sie auf unserer Homepage www.jugendstelle-rosenheim.de

Pressemeldung der Katholischen Jugendstelle Rosenheim

Rubriklistenbild: © Katholische Jugendstelle Rosenheim

Kommentare