Stadtökologischer Themenweg in Rosenheim

Naturräume in der Stadt: Führung des Bund Naturschutz

Rosenheim - Bereits seit 2012 gibt es einen Stadtökologischen Themenweg, der Rosenheimern die Natur in ihrer eigenen Stadt näher bringen soll. Der Bund Naturschutz bietet auch regelmäßig Führungen an:

So mancher Rosenheimer kennt die Natur am Gardasee besser als in seiner eigenen Stadt. Das soll sich ändern. Seit Juli 2012 gibt es den Stadtökologischen Themenweg, den die Bund Naturschutz - Ortsgruppe Rosenheim in ehrenamtlicher Arbeit konzipiert und in Abstimmung mit der Stadt Rosenheim erstellt hat.

Sie werden staunen wie viele Tier- und Pflanzenarten Stadtbiotope, wie Parks, Grünanlagen, Kleingärten, Fassaden oder Straßenbäume, beherbergen können! Ein geführter Rundgang stellt dabei nicht nur ökologische Zusammenhänge anhand von Tafeln anschaulich dar. Er gibt auch wertvolle weitere Informationen und Antworten auf Fragen. Nehmen Sie sich einfach mal die Zeit ihre Stadt von dieser Seite kennen zu lernen!

Die nächste Führung findet am Samstag, den 10. Juni statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Mittertor, beim Eingang des Heimatmuseums. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.bn-rosenheim.de.

Pressemeldung Bund Naturschutz-Ortsgruppe Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sven Hoppe/dp

Kommentare