Pressemeldung Kinderschutzbund Rosenheim

Internationaler Tag des Ehrenamt: Ein Dankeschön des Kinderschutzbundes

Rosenheim - Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes dankt der Kinderschutzbund Rosenheim allen für den Kinderschutzbund tätigen Ehrenamtlichen für ihr Engagement.

Am 5. Dezember 2018 jährt sich der Internationale Tag des Ehrenamtes zum 32. Mal und unterstreicht damit die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für unsere Gesellschaft: In Deutschland sind es aktuell 14,8 Mio. Menschen, die ehrenamtlich tätig sind. Die meisten davon, gut 25 Prozent, engagieren sich für Kinder und Jugendliche. 

Qualifiziertes Ehrenamt beim Kinderschutzbund

„Beim Orts- und Kreisverband Rosenheim arbeiten derzeit knapp 200 Menschen in ihrer Freizeit mit, um Kinder und Familien zu unterstützen. Auch in der Freiwilligenagentur Rosenheim Nord und im Mehrgenerationenhaus Wasserburg engagieren sich viele Ehrenamtliche,“ berichtet Marianne Guggenbichler, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Rosenheim. 

„Uns ist dabei das qualifizierte Ehrenamt wichtig: unsere ehrenamtlichen Helfer erhalten durch spezielle Schulungen das nötige Wissen für ihre jeweilige Tätigkeit. Für viele bedeutet das nicht nur eine fachliche Qualifizierung, sondern auch eine persönliche Bereicherung.“ 

Eine Win-Win-Win-Situation

Neben Job, Familie und Kindern ist es für viele Menschen mitunter schwer, noch die Zeit für ein zusätzliches Engagement zu finden. „Im Gespräch finden wir eine individuelle Lösung, so dass ehrenamtlicher Einsatz ermöglicht wird“, so Guggenbichler. Daraus ergibt sich eine Win-Win-Win-Situation: „Für die Familien selbst, die fachlich fundierte Hilfe erhalten, als auch für die Ehrenamtlichen, die mit ihren vielseitigen und besonderen Fähigkeiten geschätzt werden sowie für den Verband, der dadurch viele Hilfsmaßnahmen überhaupt erst realisieren kann. Den Tag des Ehrenamtes nehmen wir zum Anlass, allen Engagierten herzlich für ihren Einsatz zu danken.“ 

Weitere Informationen zu Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements beim Kinderschutzbund Rosenheim unter Tel. 08031-12929 und www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Pressemeldung Kinderschutzbund Rosenheim

Rubriklistenbild: © DKSB/Susanne Tessa Müller

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser