Gastronomie-Sterben in Rosenheim geht weiter

Nach fast 22 Jahren: "Il Monastero" im Gillitzerblock macht dicht

+
Das Restaurant "Il Monastero" im Gillitzerblock schließt zum 31. Juli seine Pforten.
  • schließen

Rosenheim - Das Gastro-Sterben in Rosenheim geht weiter: Nach fast 22 Jahren schließt das italienische Restaurant "Il Monastero" im Gillitzerblock zum 31. Juli 2019 seine Pforten. Das gab Inhaber Mario Mattera bekannt.

Das "Il Monastero" war weit über die Grenzen Rosenheims hinaus bekannt - vor allem für seine mittelalterliche Atmosphäre, in der die Kellner abends in den gewölbeartigen Räumlichkeiten in Mönchskutten die Gäste bedienten und italienische Köstlichkeiten servierten. "Als wir das Ristorante Il Monastero am 18. November 1997 in seinem Klosterstil eröffneten, war das Aufsehen in Rosenheim groß. Das vom Planer Rudolf Rechl entworfene, einzigartige und sensationelle Konzept war bis dahin noch nicht gesehen", erklärte Mattera in einem Facebook-Post. Schnell wurde das "Il Monastero" in Rosenheim zu einer Institution mit vielen Stammgästen und treuen Kunden.

"Für die langjährige Begleitung und Treue möchten wir uns bei Ihnen recht herzlich bedanken", sagte Mattera, der sich mit seinem Team nun ganz auf sein anderes Restaurant, das "Il Convento" im Hotel San Gabriele in Rosenheim-Heilig Blut, konzentrieren möchte. Gutscheine für das "Il Monastero" können weiterhin im "Il Convento" eingelöst werden, hieß es weiter.

Gäste traurig und enttäuscht

Die Gäste zeigten sich enttäuscht und traurig. "Sehr schade. Tolles Essen, superfreundlicher Service. Wieder schließt ein tolles Lokal", kommentierte ein User auf Facebook. Eine andere Userin schrieb: "Ihr werdet uns fehlen. Danke für all die schönen Stunden und die tolle Zeit in einem außergewöhnlichen Lokal." Eine weitere Nutzerin wurde regelrecht nostalgisch: "Il Monastero wird mir immer unvergesslich bleiben! Lieben Dank für die schönen Stunden und die einzigartige Gastfreundschaft."

Wie es mit dem Räumlichkeiten weitergehen wird, ist derzeit nicht bekannt. Auch Gründe für die Schließung zum 31. Juli wurden von Mattera in dem Facebook-Post nicht genannt. Am "Il Convento" im Hotel San Gabriele, das Mattera weiter betreiben wird, laufen derzeit übrigens umfangreiche Bauarbeiten. Dort entstehen weitere Hotelzimmer, ein kleiner Wellnessbereich und eine Tiefgarage mit rund 15 Stellplätzen, wie der Inhaber vor einigen Wochen gegenüber rosenheim24.de erklärt hatte.

In Rosenheim hatte es in den vergangenen Monaten immer wieder Nachrichten über Schließungen von Gastronomie-Betrieben gegeben. Einen Überblick dazu lesen Sie HIER.

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT