In Rosenheim

50 Studenten sollen ins Kloster St. Sebastian einziehen

  • schließen

Rosenheim - In das Rosenheimer Kloster St. Sebastian sollen 50 Studenten einziehen. Die Planungen für den neu zu schaffenden Wohnraum sind fast abgeschlossen.

Laut dem Erzbischöfliche Ordinariat habe man die Planungen zur Schaffung von neuem Wohnraum im Kloster St. Sebastian schon fast abgeschlossen, schreiben die OVB-Heimatzeitungen. In dem denkmalgeschützten Kloster soll Platz für 50 Studenten entstehen.

Den Studenten soll im Kloster neben einem Lernraum auch die Option zur Einzelbegleitungen, Gottesdiensten sowie zu Gemeinschaftsangeboten Bildung und in Freizeit zur Verfügung stehen, wie OVB-Heimatzeitungen berichten.

Um im Kloster zu wohnen, müsse man allerdings nicht katholisch getauft sein, denn das Ziel sei ein interreligiöses und interkulturelles Leben im Kloster.

Wie viel der Umbau koste, soll noch in diesem Frühjahr entschieden werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten OVB-Heimatzeitung!

Bereits im Januar 2018 stand fest, dass das die ehemaligen Mönchs-Zellen zukünftig in Wohnraum für Studenten umgewandelt werden sollen. Damals waren aber noch keine Einzelheiten bekannt. 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT