Unter Corona-Auflagen im KU'KO

Konstituierende Sitzung des neugewählten Rosenheimer Stadtrats am 4. Mai

Rosenheim - Am Montag, den 4. Mai um 17 Uhr kommt der neugewählte Rosenheimer Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

Die Meldung im Wortlaut:

Um die in der Corona-Pandemie notwendigen Abstände einhalten zu können, findet die Sitzung im Kultur- und Kongresszentrum statt.

Besucher der öffentlichen Sitzung werden gebeten, folgende Hinweise zu beachten:

Besucher, die typische Corona-Symptome haben oder die Kontakt mit einer symptomatischen Person hatten, müssen der Veranstaltung leider fern bleiben. Am Eingang findet in Abstimmung mit dem Rosenheimer Gesundheitsamt eine Teilnehmerregistrierung statt, um im Bedarfsfall Kontaktpersonen identifizieren zu können, daher ist die Angabe des Namens verpflichtend. (Einlass ab 16.30 Uhr)

Die Besucher werden gebeten eigene Mund-Nasen-Schutzmasken mitzubringen und möglichst durchgehend zu tragen. Am Eingang steht Händedesinfektionsmittel bereit. Ein durchgängiger Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m ist einzuhalten. Darauf wurde bei der Bestuhlung geachtet. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten ebenfalls auf die Einhaltung dieses Abstandes zu achten.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass der Platz im Sitzungssaal aufgrund der Wahrung des Abstandsgebots beschränkt ist. Bei großem Publikumsandrang müssen die Besucher in einen nebenliegenden Saal ausweichen. Die konstituierende Sitzung wird dort über Lautsprecher zu verfolgen sein.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare