Kostenfreie Veranstaltung der Caritas

Ihr Wille zählt - Informationen zur Vorsorge und Nachlassgestaltung

Rosenheim - Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Ein Testament bietet die Möglichkeit, Gutes zu bewirken und Bleibendes zu schaffen.

Doch mehr als die Hälfte der über 50-Jährigen in Deutschland hat kein Testament. Gleichzeitig will unter den Kinderlosen jeder Dritte mit seinem Erbe Gutes tun, so eine Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). „Durch Unfall, Alter oder Krankheit kann jeder in die Lage kommen, seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können.“, erklärt Erwin Lehmann, Kreisgeschäftsführer der Caritas Rosenheim. „Eine gute Vorsorge entlastet.“ Daher bietet die Caritas Rosenheim erstmals Informationsveranstaltungen mit einem lokalen unabhängigen Fachanwalt an.

  • Am Dienstag, 2. Mai, 16 Uhr:Gut vorsorgen: Was brauche ich dafür? Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
  • Am Dienstag, 9. Mai, 16 Uhr:Ein gültiges Testament verfassen: Was ist zu beachten?

Veranstaltungsort ist die Pfarrei St. Michael, Westerndorfer Straße 43, in 83024 Rosenheim. Die Teilnehme ist kostenlos. Zudem hat die Caritas einen kostenfreien Ratgeber erarbeitet.

Zahlreiche Möglichkeiten Gutes zu tun

Mit den Informationsangeboten will die Caritasfachkundig und unabhängig über die Themen der Vorsorge und Nachlassgestaltung aufklären. Außerdem möchte der Verband auf die Möglichkeit hinweisen, die Caritas oder eine ihrer Einrichtungen durch ein Testament oder Vermächtnis zu bedenken. Kinder und Familien, Menschen mit Beeinträchtigungen, Senioren- und Flüchtlingshilfe: die Caritas Rosenheim bietet sozial engagierten Personen viele Möglichkeiten, in ihrer Region nachhaltig Gutes zu tun.

„Dabei hat für die Caritas oberste Priorität, dassder Wille der Menschen zählt!“, so Erwin Lehmann. 

Anmeldungen zu den Veranstaltungen und Bestellungen der Ratgeber unter: 

Tel. 08031-203710 oder per E-Mail: czrosenheim@caritasmuenchen.de

Pressemitteilung der Caritas-Zentren in Stadt und Landkreis Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser