Jetzt also doch

Ab 1. März eröffnet "Kunstmühle bei Giuseppe e amici" in Rosenheim

+

Rosenheim - Nun also doch. Ab März 2020 darf sich Rosenheim auf "Kunstmühle bei Giuseppe e amici" freuen. Nach langen Überlegungen hat Giuseppe Tedesco ein neues Konzept für die Nutzung der historischen Anlage entwickelt. 

Es war ein langes hin und her, aber Giuseppe Tedesco, der sich in Rosenheim und Kolbermoor mit seinen Gastronomiebetrieben "Giuseppe e amici" längst einen Namen gemacht hat, wird der Kunstmühle an der Mangfall nun doch neues Leben einhauchen.

Bereits im Frühjahr 2019 hatte rosenheim24.de über das mögliche, neue Konzept und die Ideen von Klaus Werndl und Giuseppe Tedesco berichtet. Damals wie heute ist die Marschrichtung klar: "Es wird ein Tagescafé mit Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr". Ganz nach dem Vorbild seines "Giuseppe Café" in Kolbermoor soll es zum einen ein klassisches Frühstücksangebot geben und zum anderen will Tedesco mit einer "schönen Mittagskarte für die vielen Arbeitnehmer in den anliegenden Büros" punkten.

Neue Aufgabe in einem historischen Gebäude

Allerdings stand das Projekt bereits auf der Kippe. Ende August 2019 äußerten Klaus Werndl und Giuseppe Tedesco noch andere Gedanken. "Ich wollte mich erst auf mein neues Lokal in Rosenheim konzentrieren, das hatte oberste Priorität", erklärt Giuseppe Tedesco im Gespräch mit rosenheim24.de. Es sei wichtig gewesen, sich nicht voreilig auf neue Ideen zu stürzen. Nun allerdings habe er sich mit seinem "Partner und Freund" Klaus Werndl schlussendlich doch für eine gemeinschaftliche Lösung entschieden. 

"Ich kann mich in Rosenheim und Kolbermoor auf ein fantastisches Team verlassen und deshalb freue ich mich auf die neue Aufgabe in diesem Wahnsinns-Gebäude", so Giuseppe. Man habe die Kunstmühle entkernt und komplett neu gestaltet. Besonders stolz ist Giuseppe auf ein spezielles Mosaik. 

Die Leitung des Café wird Geschäftsführerin Yvonne Kiefel übernehmen, die vielen Stammgästen der Kunstmühle bereits bekannt sein dürfte. Giuseppe freut sich auf die Zusammenarbeit mit Yvonne, welche über 15 Jahre Gastro-Erfahrung vorweisen kann. 

Tedesco Giuseppe: "Rosenheim darf gespannt sein"

Eröffnet wird die neue "Kunstmühle bei Giuseppe e Amici" am Sonntag, 1. März. Neben klassischen Frühstücksvariationen will Giuseppe mit "veganem und vegetarischem Superfood" punkten. "Rosenheim darf gespannt sein", freut sich Giuseppe Tedesco. 

Tedesco ist mit seinem Konzept "Giuseppe e Amici" bereits in Kolbermoor und im Gillitzer in Rosenheim erfolgreich tätig. Zuletzt hatten Werndl und Tedesco gemeinsam das Restaurant "Il Monastero" übernommen und wollen dieses nun zu einer "städtischen Oase" weiterentwickeln.

Anfang März wurde bekannt, dass die Eigentümerfamilie Werndl den Vertrag mit den Betreibern der Kaffeerösterei Dinzler im Erdgeschoss der historischen Kunstmühle aus dem Jahr 1855 beendete. 

mz

Kommentare