Die Jahresausstellung des Kunstverein Rosenheim

KUNST AKTUELL 2020 wird am 20 Juni eröffnet

+
Ein Werk von  Moritz Moll (lRettet irgendwas in Afrika), das ausgestellt wird.

Rosenheim - Der Kunstverein Rosenheim eröffnet seine Jahresausstellung KUNST AKTUELL 2020 am Samstag, den 20. Juni in der Städtischen Galerie Rosenheim.

Die Meldung im Wortlaut:

KUNST AKTUELL ist eine Ausstellung für aktuelle, zeitgenössische Kunst, die der Kunstverein Rosenheim alljährlich kuratiert und in der Städtischen Galerie Rosenheim präsentiert. Die Jury (Michael Bednarik, Melanie Siegel, Hannes Stellner, Martin Weiand, Almut Wörle-Russ) hat 72 Künstler mit 115 Werken zur Teilnahme ausgewählt und die Werke zu einer spannenden Schau arrangiert.

In der Ausstellung sind sowohl regionale als auch zahlreiche überregionale Künstlerinnen und Künstler vertreten – etablierte künstlerische Positionen ebenso wie junge, qualifizierte Neuentdeckungen. Die thematische Vielfalt der gezeigten Werke in den Medien Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie, Objekt, Skulptur und Videokunst lässt kraft ihrer künstlerischen Qualitäten das vielschichtige, intellektuelle und emotionale Potential aktueller Kunst erleben. Dabei sprechen überraschend viele Werke in eher „leisen“ Tönen und vermitteln auf subtile Weise innovative Denk- und Sichtweisen, inspirierende Auseinandersetzungen mit der Wirklichkeit, metaphorische und ironisierende Bildwelten. In den Krisenzeiten der Pandämie hat ein wichtiges Gut wieder an Bedeutung gewonnen – die Kreativität. Die Kunstschaffenden belegen, dass sie Herausforderungen mit wachem und kritischem Blick begegnen. Der Kunstverein Rosenheim vergibt für eine besonders herausragende künstlerische Position der Ausstellung einen Kunstpreis, der bei der Ausstellungseröffnung verliehen wird.

Pressemeldung Kunstverein Rosenheim e.V.

Kommentare