Er kommt aus dem Raum Bad Reichenhall

Vermisster Bad Reichenhaller (39) wohlbehalten wieder aufgefunden

  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Rosenheim - Seit Sonntag, den 5. Januar, wird Herr Vitalij Ziegler aus Bad Reichenhall vermisst. Zuletzt wurde der Mann in der Rosenheimer Innenstadt gesehen. Die Ermittler vermuten nun, dass der Mann in Salzburg ist.

Update, Freitag, 10. Januar, 9.08 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Der Vermisste konnte am Freitag gegen 20 Uhr in der Rosenheimer Innenstadt angetroffen werden.

Update, Donnerstag, 9. Januar, 13.13 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Die Rosenheimer Polizei konnte aufgrund von etlichen Zeugen verschiedene Örtlichkeiten überprüfen. Die Hinweisgeber schilderten, dass sie Herrn Ziegler an unterschiedlichen Gegenden gesehen haben und verständigten die Polizei. Nachschauen und Überprüfungen der relevanten Bereiche verliefen jedoch ins Leere, der Vermisste konnte bisher nicht angetroffen werden.

Ermittlungen ergaben, dass möglicherweise ein Bezug nach Salzburg vorliegen könnte. Die österreichischen Behörden sind in die Fahndung deshalb mit eingebunden worden. Hinweise liegen auch vor, dass sich der Vermisste punktuell am Rosenheimer Bahnhof aufhält bzw. aufgehalten hat. Die Bundespolizei unterstützt die Rosenheimer Inspektion bei der Suche.

Die Zeugen sind sich aufgrund des Lichtbildes sehr sicher, dass es sich um den Vermissten gehandelt hat. Um eine Vermissung zweifelsohne ausschließen zu können ist es erforderlich, dass die Polizei mit Herrn Ziegler in Kontakt tritt.

Die Polizei bittet deshalb erneut darum, sich bei Antreffen oder Erkenntnissen zur vermissten Person, unter der Telefonnummer 08031/200-2200, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Update, 7.45 Uhr - Polizei will Bekannte und Familie befragen

Seit dem frühen Sonntagabend sucht die Polizei nach dem 39-jährigen Vitalij Ziegler aus Bad Reichenhall. Er gilt weiterhin als vermisst, die Ermittlungen werden derzeit erweitert. "Nach derzeitigem Stand war Herr Ziegler bei Besuch bei Bekannten in Rosenheim", teilt ein Sprecher der Polizei Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de mit. 

Deshalb sollen nun umfangreichere Befragungen des Bekannten- und Verwandtenumfeldes durchgeführt werden, die aber der Polizei noch nicht komplett namentlich bekannt sind.

Erstmeldung

Die Polizei sucht seit Sonntag, 5. Januar 2020, 16.20 Uhr den 39-jährigen Vitalij Ziegler aus Bad Reichenhall. Der Mann wurde zuletzt in der Rosenheimer Innenstadt gesehen und wird weiterhin in Rosenheim und Umgebung vermutet. 

Die Polizei schließt nicht aus, dass sich Herr Ziegler in einer hilflosen Lage befindet.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: 

  • Etwa 175 cm groß, 
  • blonde, zurückgekämmte Haare (sogenannter Undercut) 
  • normale Statur. 
  • blaue Jacke mit auffälligen blau-weiß-roten Streifen am Innenkragen

Wer hat den Vermissten nach dem 6. Januar gesehen oder mit ihm Kontakt gehabt? Hinweise bitte an die Polizei Rosenheim unter Tel. 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

mz/Polizei Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT