Schlechte Nachrichten

"Mantelsonntag" in Rosenheim: Markt aus Sicherheitsgründen abgesagt

  • schließen

Rosenheim - Am Sonntag hätte in der Innenstadt ab 9 Uhr der Simon- und Judäimarkt (Mantelsonntag) stattfinden sollen. Die Veranstaltung musste am Sonntagmorgen kurzfristig abgesagt werden! Am verkaufsoffenen Sonntag ändert sich jedoch nichts:

UPDATE, 9 Uhr - "Mantelsonntag" findet statt

Nach der wetterbedingten Absage des Marktes gibt es neue Informationen: Der verkaufsoffene Sonntag findet wie geplant statt! Die Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt öffnen zwischen 12 Uhr und 17 Uhr ihre Pforten. Das hat das Rosenheimer Ordnungsamt mitgeteilt.

UPDATE, 8 Uhr: Markt in Rosenheim aus Sicherheitsgründen abgesagt

Wie uns soeben ein Sprecher der Stadt Rosenheim mitteilte,  hat der Marktmeister der Stadt Rosenheim den heutigen Markt aus Sicherheitsgründen abgesagt. 

Vorbericht:

Das Marktgeschehen erstreckt sich vom „Grünen Markt“ über den Ludwigsplatz, die Fußgängerzone und die Münchener Straße bis zur Bahnhofstraße. Es werden über 130 Händler, unter Anderem auch aus der Rosenheimer Partnerstadt Lazise, erwartet. Auf dem Ludwigsplatz verkaufen die Rosenheimer Gärtner traditionell Grabschmuck für Allerheiligen. Aufgrund der Marktveranstaltung haben dieEinzelhandelsgeschäfte von 12 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Die Stadtverwaltung bittet die entsprechenden Halteverbots- beziehungsweise Sperrschilder genauestens zu beachten, da im Interesse eines geordneten Marktaufbaus verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge auf Kosten der Halter abgeschleppt werden.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Wüstnec

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT