Einsatz in Rosenheim

Bundespolizei gibt Entwarnung: Kein Säureaustritt am Bahnhof 

Rosenheim - Am Bahnhof gab es Donnerstagmittag einen Einsatz der Feuerwehr und Bundespolizei. Es wurde ein Leck an einem Kesselwagen vermutet.

Update, 13.39 Uhr: Einsatz am Bahnhof Rosenheim beendet

Der Einsatz am Bahnhof Rosenheim ist inzwischen beendet. Nach Informationen von vor Ort kommt es zu keinen Beeinträchtigungen im Zugverkehr. 


Erstmeldung, 13.11 Uhr: Möglicher Gasaustritt: Einsatz am Bahnhof Rosenheim

Einsatz der Bundespolizei und Feuerwehr am Donnerstagmittag am Rosenheimer Bahnhof. Grund für den Einsatz:  Bei einem Kesselwagen wird ein Gasleck vermutet, wie der Pressesprecher der Polizei Oberbayern Süd, Martin Emig, auf Nachfrage von rosenheim24.de erklärte.


Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei ist deswegen derzeit im Einsatz. Für die Bevölkerung bestehe aber keinerlei Gefahr im Moment, so Emig.

bcs

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare