Gaufest in Rosenheim-Pang

Nach nur einem Tag: Festzelt steht bereits

+
Innerhalb nur eines Tages wurde das Festzelt von Gastronom Manfred Kirner für das Gaufest in Rosenheim-Pang aufgestellt.

Rosenheim - Das Festzelt für das 99. Inngau-Trachtenfest, das von 11. bis 21. Juli im Rosenheimer Stadtteil Pang stattfindet, steht bereits. Innerhalb nur eines Tages haben es zahlreiche freiwillige Helfer vom Trachtenverein "Kaltentaler" unter Leitung von Georg Kaffl aufgestellt.

Wie berichtet, war der Zeitplan aufgrund der Hitzewelle kurzfristig geändert worden. Nach Rücksprache mit Gastronom Manfred Kirner (Bad Feilnbach/Rosenheim) ging es deshalb schon um 6 Uhr früh los mit den Arbeiten am Volksfestplatz. Ausgestattet mit Werkzeug und Bauhelm machten sich die Helfer an die Arbeit, das über 130 Meter lange Festzelt aufzustellen.

Damit alle Arbeiten möglichst reibungslos verlaufen, machte sich Domkapitular Dekan Daniel Reichel, Pfarrer der Stadtteilkirchen-Am Wasen, auf den Weg zum Festplatz und spendete allen anwensenden Vereinsmitgliedern den kirchlichen Helfersegen.

Nach dem Aufbau vom Gerüst kümmerten sich die Trachtlerinnen und Trachtler um die Zeltplane. Ab sofort geht es jetzt um die wesentlich zeitaufwändigere Inneneinrichtung. Elf Tage bleiben dazu noch übrig. Denn bereits einen Tag vor dem offiziellen Bieranstich am Donnerstag, 11. Juli, muss alles passen.

Zeltaufbau für Gaufest in Rosenheim

Malerisch präsentiert sich der Festplatz an der Straße „Am Wasen“ mit Blick auf das Mangfallgebirge, die Chiemgauer Alpen und die Rundkirche von Westerndorf am Wasen. Beste Voraussetzungen, um im Festzelt schöne Stunden zu verbringen. Ausführliche Informationen, auch zu den weiteren Programmpunkten, sind im Internet unter www.gaufest2019.de zu finden.

Pressemeldung Trachtenverein Pang/Martin Aerzbäck

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT