Zweite Bauphase in Rosenheim beginnt

Pichlmayerstraße ab 2. Mai total gesperrt

Rosenheim - Seit den Osterferien läuft in der Pichlmayrstraße eine umfangreiche Netzausbau- und Erneuerungsmaßnahme am Ver- und Entsorgungsleitungsnetz der Stadtwerke Rosenheim, Stadtentwässerung sowie dem Tiefbauamt.

In der am 2. Mai 2018 beginnenden zweiten Phase wird das Fernwärme- und das Telekommunikationsnetz ausgebaut, gleichzeitig werden die Leitungen für Wasser, Gas und Strom sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. Die Pichlmayrstraße ist ab diesem Zeitpunkt ab der Hausnummer 13, Zufahrt Lidl, für den Durchgangsverkehr gesperrt, der Anliegerverkehr und die Zufahrt zum Parkplatz Lidl von der Hubertusstraße kommend bleibt aufrechterhalten. 

Der Busverkehr auf der Linie 12 wird in Abstimmung mit dem Busunternehmer umgeleitet über die Hubertus-, Schützen- und Küpferlingstraße. Abschließend folgt der vollständige Straßenausbau inkl. Bodenaustausch sowie die Erneuerung beider Gehwege durch das Tiefbauamt. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für Ende Oktober 2018 geplant.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT