Auf Kaiserstraße

Angefahrenes Mädchen (12) schwer verletzt!

+
  • schließen

Rosenheim - Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag auf der Kaiserstraße von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde sie schwer verletzt. *Neue Infos*

UPDATE 21 Uhr: Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Am Donnerstag (09.07.2015) Nachmittag ereignete sich in der Kaiserstraße in Rosenheim ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 12-jähriges Mädchen wollte die Gehwegseite wechseln und übersah hierbei den stadtein-wärts fahrenden Pkw eines 71-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers konnte der Pkw-Führer einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das 12-jährige Mädchen erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde vor Ort notärztlich versorgt. Zur weiteren Behandlung wurde sie in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. 

Die Kaiserstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Hierzu wurde eine Umleitung über die Weinstraße bzw. über die Innstraße eingerichtet.

UPDATE 16 Uhr:

Das Mädchen hat gerade die Straße überquert, als das Auto sie erfasste. Die Zwölfjährige wurde dabei schwer verletzt, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Nachfrage von rosenheim24.de erklärte. Allerdings soll keine Lebensgefahr bestehen.

Die Polizei arbeitet den Unfall noch auf, die Straßensperre wurde mittlerweile aufgehoben.

Erstmeldung 15 Uhr:

Am Donnerstagnachmittag hat sich ein Unfall ereignet. Ein Mädchen wurde in der Rosenheimer Kaiserstraße angefahren. Die Polizei sperrte die Straße. Wie schwer das Mädchen bei dem Unfall verletzt wurde, ist bisher nicht bekannt.

Unfall in Rosenheimer Kaiserstraße

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT