Kostenloses Angebot für Schüler und Studenten

Was will ich werden? So hilft die Berufsberatung bei der Jobwahl

+
Die Berufsberater Dominik Leitner und Annabel Böttger von der Agentur für Arbeit unterstützen bei der Berufswahl.
  • schließen

Rosenheim - Auf der FOS läuft einfach nichts nach Plan? Das Studium ist viel theoretischer als gedacht? Wenn ein Plan B für die berufliche Laufbahn her muss oder man einfach Unterstützung bei der Berufswahl braucht, unterstützt die Agentur für Arbeit mit ihrer kostenlosen Berufsberatung.

Ist die Schule/ Uni das Richtige für mich? Welcher Beruf passt zu mir und womit habe ich die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Wer sich durch die FOS quält oder merkt, dass das Studium doch nicht zu den eigenen Interessen und Eignungen passt, der sollte die Angebote der Berufsberatung in Anspruch nehmen. Die Berufsberatung der Arbeitsagentur unterstützt Schüler und Studenten bei der Berufswahl und bei der Suche nach einer passenden Stelle.

So läuft ein Beratungstermin ab

Einen Beratungstermin kann man per E-Mail (Rosenheim.Berufsberatung@arbeitsagentur.de) vereinbaren oder man kommt donnerstags zwischen 8 und 12.30 Uhr und zwischen 13.30 und 16 Uhr gleich ohne Termin bei der Agentur für Arbeit in Rosenheim vorbei. In einem persönlichen Gespräch nehmen sich die Berufsberater Zeit um herauszufinden, welcher Beruf zu den persönlichen Stärken und Interessen passt.

Auch Schüler und Studenten, die schon wissen, in welche Richtung es gehen soll, können die Berufsberatung nutzen. Dann werden die Berufe, die in Frage kommen miteinander verglichen und man erhält Infos über entsprechende Firmen in der Region und über Ausbildungsstellen und Bewerbungsverfahren. Wer schon einen konkreten Berufswunsch hat, bekommt in einem Beratungstermin die Gelegenheit, über die eigenen beruflichen Erwartungen und Wünsche zu sprechen und eventuelle Fragen und Bedenken zu äußern.

Wenn ein Plan B her muss

Für Schüler und Studenten, die bereits einen beruflichen Weg eingeschlagen haben, zum Beispiel weil sie sich für die FOS oder ein Studium entschieden haben, die sich aber umorientieren möchten, kann ein Beratungstermin besonders hilfreich sein. Denn dann suchen die Berufsberater nach attraktiven Alternativen

Die Berufsberater der Agentur für Arbeit sind Experten im lokalen Arbeitsmarkt, kennen das Ausbildungsangebot und können die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt einschätzen.

Gut vorbereitet ins Beratungsgespräch

Wer einen Termin vereinbart hat, kann sich schon mal vorbereiten, um das Beste aus dem persönlichen Gespräch herauszuholen. Sich über die eigenen Interessen im Klaren zu sein, hilft den Berufsberatern passende Berufe zu finden. Weitere Fragen, die man sich schon vorab stellen kann, sind beispielsweise wie viel Geld man später verdienen möchte und ob man bereit ist für den Wunschberuf umzuziehen. Je genauer die Vorstellungen, desto weiter kommt man im Beratungstermin.

Kontakt zur Berufsberatung in Rosenheim

Agentur für Arbeit
Wittelsbacherstraße 57
83022 Rosenheim

E-Mail: Rosenheim.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Beratungsgespräche ohne Termin: Donnerstag, 8 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16 Uhr

Hier findet man die Agentur für Arbeit in Rosenheim

fn

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT