Talentförderprogramm für Grundschüler

Kleine Panger Künstler stellen aus

+
Stolz auf ihr FitZ-Zertifikat: Die jungen Nachwuchskünstler der Grundschule Pang -erfahren in der Arbeit mit Ton und verschiedenen Maltechniken.

Rosenheim – In der Vorweihnachtszeit präsentierten Kinder der dritten und vierten Klasse der Grundschule Rosenheim-Pang ihre gemalten und getöpferten Kunstwerke ihren Eltern, Lehrern und Mitschülern.

Möglich gemacht hat die Teilnahme an den Kreativkursen das Talentförderprogramm „Fit in die Zukunft“ (FitZ), welches die Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim großzügig fördert.

In dem Malkurs wurde mit unterschiedlichsten Farbmaterialien wie Pastellkreide, Aquarell- und Acrylfarben, Lacke und Tinte gearbeitet. Auf Papier, Kartons und Leinwänden entstanden spannende Bilder. Im Keramikkurs lernten die Kinder von Rudi Schiedermair, in Ton kreativ zu arbeiten. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt, die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzten ihre eigenen Ideen nach Lust und Laune um. So entstanden bunte, weihnachtliche, winterliche, aber auch tierische Skulpturen. Schnell wurde klar: Hier wurden Künstler geboren.

„Das Bild hängen wir in unser Wohnzimmer“, überzeugte ein Schüler seine Mutter. Ein anderer meinte: „Vielleicht ist mein Bild bald ganz viel wert und ich kann es teuer verkaufen. Ich habe es ja unterschrieben!“ Auch rund um die Töpferarbeiten wurde hitzig diskutiert: „Ist dein Pinguin ein Vogel oder ein Fisch?“ „Natürlich ein Vogel! Er legt doch Eier.“ „Dann musst du ihm das nächste Mal noch einen Schwimmreifen töpfern!“

Am Ende der FitZ-Vernissage erhielten die Schüler von den Kursleitern Gloria Weicher und Rudi Schiedermair  ein Teilnahme-Zertifikat des Rosenheimer Begabtenförderungsprojektes FitZ- Fit in die Zukunft. Ihre Werke durften die Kinder nach Hause mitnehmen.

Die FitZ-Beauftragte Tanja Stockmann und die Kursleiter zeigten sich begeistert von den Kunsttalenten: „Sie erhalten durch FitZ Starthilfen für eine große Zukunft“, so Stockmann. Das Talentförderprogramm FitZ wird gefördert von der Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim, zusammen mit der Stadt Rosenheim, der Dr. Michael Stöcker-Stiftung und namhaften Stiftungen im Rosenheimer Stiftungsnetzwerk.

Pressemeldung Sparkassenstiftung Zukunft

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser