Bewerbung bis zum 6. Juli möglich

Rosenheim sucht Radverkehrsbeauftragte/n

Rosenheim - Die Stadtverwaltung sucht zum 1. August 2020 eine/n Radverkehrsbeauftragte/n.

Die Meldung im Wortlaut:

Der/Die Radverkehrsbeauftragte soll sich für eine Verbesserung der städtischen Radverkehrsinfrastruktur einsetzen, Ansprechpartner für Bürgeranliegen sein und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Fahrradverkehr in Rosenheim machen. Die Tätigkeit erfolgt ehrenamtlich. Allerdings wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Die Berufung erfolgt durch den Oberbürgermeister auf Beschluss des Stadtrates und ist auf fünf Jahre ausgelegt.

Interessenten können sich bis zum 6. Juli 2020 bevorzugt per E-Mail unter dezernat6@rosenheim.de oder in Papierform an Stadt Rosenheim, Dezernat VI, Königstr. 24, 83022 Rosenheim bewerben.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare