Pressemeldung Stadt Rosenheim

Standesamtliche Trauungen an besonderen Orten

Rosenheim - Auch im kommenden Jahr geht das Standesamt der Stadt Rosenheim wieder spezielle Wege, um die standesamtliche Trauung zu einem ganz besonderen Tag werden zu lassen.

Neben dem Trauungssaal in Westerndorf St. Peter können sich Brautpaare im Jahr 2020 auch im Städtischen Museum, in der Städtischen Galerie sowie im Holztechnischen Museum das Ja-Wort geben. 

Das sind die Termine:

  • Städtisches Museum: Freitag, 8. Mai, Samstag, 18. Juli, Samstag, 22. August, jeweils 9.30 Uhr und 11.30 Uhr
  • Städtische Galerie: Samstag, 6. Juni, Samstag, 24. Oktober, Samstag, 12. Dezember, jeweils 9.30 Uhr und 11 Uhr
  • Holztechnisches Museum: Freitag, 15. Mai, Freitag, 16. Oktober, Freitag, 4. Dezember, jeweils 9.30 Uhr und 11 Uhr

Brautpaare, die heiraten wollen, können ab sofort bzw. sechs Monate vor dem jeweiligen Trauungstermin die Anmeldung der Eheschließung im Standesamt Rosenheim, Rathausstr. 30, 83022 Rosenheim, nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Rufnummer 08031/365-1391 oder mit E-Mail unter standesamt@rosenheim.de vornehmen.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Kommentare