ROSENHEIMSBESTE.DE

Wo gibt es die beste Falafel der Stadt? Jetzt abstimmen!

Rosenheim - Als fleischloses Gericht von den christlichen Kopten für die Fastenzeit erfunden, erfreut sich die orientalische Spezialität nicht nur im Nahen Osten großer Beliebtheit, sondern steht auch bei uns auf der Speisekarte. Wo es in Rosenheim die beste Falafel gibt, erfährt man auf rosenheimsbeste.de.

Die Basis von Falafeln sind entweder pürierte Kichererbsen oder pürierte Bohnen. Frischer Koriander, Knoblauch, Zwiebeln und Petersilie sind weitere Bestandteile der orientalischen Spezialität. Auch Gewürze spielen eine große Rolle bei der Zubereitung. Kreuzkümmel, Curry und Kardamom dürfen nicht fehlen. Falafeln sind häufig an Imbissbuden als vegetarische Alternative zum Döner Kebab zu finden. Zu den Falafeln wird häufig Bulgur oder Cous Cous gereicht. Hummus und Tahina runden das Gericht ab, auch die Kombination mit Fladenbrot, Wraps und Salat ist beliebt. 

Wo es in Rosenheim Falafeln gibt und wo sie am besten schmecken, erfährt man auf rosenheimsbeste,de. Hier kann man auch gleich selbst abstimmen, wenn man schon einen Favoriten hat. >>Hier geht's zur Bestenliste und zur Abstimmung.<<

Ihr Favorit fehlt auf unserer Liste? Dann schreiben Sie uns an rosenheimsbeste@ovb24.de. Wir freuen uns über jede Ergänzung. 

Das Branchenbuch für Rosenheim und Region

Egal ob Sie auf der Suche nach der besten Pizza in ganz Rosenheim sind oder wissen wollen, welcher Friseur die zufriedensten Kunden hat. Die Antwort finden Sie auf rosenheimsbeste.de. Hier finden Sie Bestenlisten aus verschiedenen Kategorien, von Shopping über Dienstleister bis Gesundheit. Das Beste: Sie können sich nicht nur informieren, sondern auch gleich selber abstimmen, ganz einfach mit einem Like.

Auch im Nachbarlandkreis gibt es einiges zu entdecken. Schauen Sie doch mal bei chiemgausbeste.de vorbei, wenn der nächste Ausflug an den Chiemsee, nach Prien oder Traunstein ansteht und finden Sie heraus, welche Empfehlungen es für den Chiemgau gibt.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion