Auch wieder Stadtführungen ab 17. Juni

Touristinfo Rosenheim hat wieder geöffnet

Rosenheim - Die Touristinfo ist wieder für Rosenheims Gäste da und hilft bei der Planung individueller Aufenthalte in eine der schönsten Regionen Bayerns.

Die Meldung im Wortlaut:

Unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen können auch wieder private und öffentliche Stadtführungen stattfinden.

Deshalb startet am 17. Juni die beliebte Stadtführung „Auf den Spuren der Rosenheim-Cops“. Unsere fachkundigen Stadtführer zeigen Ihnen Rosenheim aus dem Blickwinkel der Kameramänner der beliebten ZDF-Serie. Der Verkaufsschlager unter den Stadtführungen findet von 17. Juni bis 30. September jeden Mittwoch um 18 Uhr, jeden Samstag um 16 Uhr und jeden Sonntag um 11 Uhr statt. 

Ab 19. Juni jeden Freitag um 15 Uhr wird die öffentliche Stadtführung „Im Herzen der Altstadt“ präsentiert. Lassen Sie sich verzaubern von der weißblauen Bilderbuchstadt am Inn mit atemberaubendem Alpenpanorama, pastellfarbenen Häuserfassaden und weitläufigen Plätzen. 

Am Samstag, den 11. Juli um 14 Uhr geht es um „Weibsbilder“. Bei der Stadtführung mit Straßenschauspiel werden interessante Rosenheimer Frauenfiguren aus verschiedenen Jahrhunderten wieder lebendig. 

Einen Spaziergang zu Bachläufen, Brunnen und Flüssen in Rosenheim bietet die Gästeführung „Wasser: Lebensader und Gefahr“ am Samstag, 25. Juli um 14 Uhr. 

Die Teilnahme an den Stadtführungen kann nur nach Anmeldung erfolgen. Nähere Infos, sowie Ticketerwerb Reservierung erhalten Sie vom Team der Touristinfo Rosenheim.

Pressemeldung VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare