Spektakuläre Aktion für Kinder in Rosenheim

Träume wahr werden lassen - Die Wunschbaumaktion 2019 der VRR

+

Rosenheim - Ab dem 26. November bis zum 16. Dezember ist es für alle möglich, etwas gutes zu tun. Was ist schöner als ein Kind am heilig Abend glücklich zu machen?

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein Wunschzettel gehört für viele Kinder zu Weihnachten wie ein prächtig geschmückter Weihnachtsbaum. Da die Kinderarmu t in Deutschland in den vergangenen Jahren weiter zugenommen hat, gibt es auch in unserer Region immer mehr Kinder, die von Wunschzetteln oder Geschenken nur träumen können. 

Round Table 99 Rosenheim, will zusammen mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen Rosenheim, dem Jugendtreff Logo- Christkönig Rosenheim un d den Tafeln in Rott und Bruckmühl, Kindern an Heilig Abend ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Ab 26. November können sichengagierte Mitbürger während der Öffnungszeiten einen oder mehrere Wunschzettel von den insgesamt zehn Weihnachtsbäumen im Geschäftsgebiet nehmen und die Wünsche in der Höhe von 20 bis 25 Euro Wirklichkeit werden lassen. Helfen Sie uns, 300 Kindern an Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen. 

Als "Wunschträger" stellen wir die Weihnachtsbäume in folgenden Geschäftsstellen zur Verfügung:

  • Rosenheim, Bahnhofstraße 27 
  • Rosenheim, Tegernseestraße 20 
  • Bad Aibling, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße 1 
  • Kolbermoor, Stadlerstraße 4 
  • Prien am Chiemsee, Bahnhofstraße 7 
  • Prutting, Rosenheimer Straße 16
  • Rott am Inn, Marktplatz 7 
  • Raubling, Poststraße 2 
  • Wasserburg am Inn, Ledererzeile 11 
  • Bruckmühl, Sonnenwiechser Straße 9 
  • Feldkirchen, Rosenheimer Straße 2

Pressemitteilung der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim

Kommentare