Am Freitagmorgen im Berufsverkehr

Auto erfasst Roller: Kurzzeitig Stau im Schwaiger Kreisel

  • schließen

Rosenheim - Am Freitagmorgen sorgte ein Unfall am Schwaiger Kreisel kurzzeitig für Aufregung und vor allem auch für Verkehrsbehinderungen.

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Rosenheim auf Anfrage von rosenheim24.de erklärte, war um kurz vor 7 Uhr ein Rollerfahrer im Schwaiger Kreisel unterwegs und wurde dabei von einem einfahrenden Auto übersehen und erfasst. Der Rollerfahrer kam dadurch zu Sturz und verletzte sich.

Anschließend kam es kurzzeitig zu größeren Verkehrsbehinderungen, da der hinzugerufene Rettungswagen zur Versorgung des letztlich nur leicht verletzten Rollerfahrers im Kreisel "parken" musste. Dadurch hatten Lastwagen leichte Probleme beim Passieren des Kreisels, wie der Polizeisprecher erklärte. Nach rund 20 Minuten sei aber alles schon wieder erledigt und die Unfallstelle geräumt gewesen. Der Rollerfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser