Früher als geplant fertig

Verkehrsfreigabe für Waldeckweg und Kerschbaumerstraße - Arnulfstraße wird gesperrt

Rosenheim - Ab Donnerstagabend, 31. Oktober, wird die Vollsperrung des Waldeckwegs und der Kerschbaumerstraße aufgehoben. Die Arnulfstraße wird ab Montagmorgen, 4. November, für zwei Wochen gesperrt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Bauarbeiten im Waldeckweg und in der Kerschbaumerstraße stehen kurz vor dem Abschluss. Mit der Aufhebung der Vollsperrung des Waldeckwegs und der Kerschbaumerstraße zwischen Mangfallstraße und Auerbachbrücke am Donnerstag, den 31. Oktober um 18 Uhr kann dieser Ausbauabschnitt zwei Wochen früher als ursprünglich geplant für den Verkehr freigegeben werden. 

In diesem Zusammenhang möchten sich Stadt und Stadtwerke Rosenheim für das entgegengebrachte Verständnis der betroffenen Anlieger sowohl im Bereich der Baustelle als auch entlang der Busumleitungsstrecke in der Arnulf- und Tassilostraße bedanken. 

Die noch fehlende Anbindung der Fernwärmehauptleitung an die Auerbachbrücke kann nun hergestellt werden. Dazu muss die Arnulfstraße im Einmündungsbereich zur Kerschbaumerstraße ab Montag, den 4. November, 7 Uhr für circa 14 Tage gesperrt werden. Der betroffene Abschnitt der Arnulfstraße zwischen Waldeckweg und Baustelle ist dann nur noch von Süden her über den Waldeckweg oder die Tassilostraße erreichbar.

Meldung Stadt Rosenheim 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT